Hochzeitstorte

Einer der schönsten Dinge an der Hochzeitsplanung ist es, Inspirationen für die Hochzeitstorte zu sammeln. Egal ob klassisch oder rustikal. Die Hochzeitstorte ist ein besonderes Highlight an der Hochzeit und versüßt regelrecht den Hochzeitsgästen diesen besonderen Tag!

whitecake_JuliaWalterFotografie_Hochzeitstorte_Caketopper_Beeren_Bisquit_dreistöckig

Toppings

Eine dreistöckige, sommerliche Hochzeitstorte mit einem leckeren Beeren Topping. Rustikal auf einer Holzplatte präsentiert. Ein echter Hingucker!

Mamor_Hochzeitstorte_JuliaWalterFotografie_LaDü_Düsseldorf_Caketopper_Mr&Mrs

Cake Topper

Cake Topper gibt es in zahlreichen Formen und Farben. Große geschwungene Buchstaben sind schlicht aber drücken eine sehr hohe Eleganz aus.

Konditormeisterin Lilith

Wir möchten euch heute die liebe Lilith vorstellen. Sie ist eine leidenschaftliche Konditormeisterin und Gründerin von le gateu! Sie wird uns ihre Arbeit näher bringen und den Brautpaaren wertvolle Tipps mit auf den Weg geben!

Wann sollte sich ein Brautpaar bei dir melden?

"Auch wenn es „nur“ die Torte ist, gerne so früh wie möglich (ca. 6 Monate vor eurem Hochzeitsdatum). Da ich alles in liebevoller Handarbeit herstelle und meine Kapazitäten besonders an Wochenenden begrenzt sind, ist eine kleine Vorlaufzeit immer von Vorteil.

Ich kann natürlich auch kurzfristigere Anfragen annehmen, da immer ein paar Termine frei sein können – fragt gerne nach!"

Mit welchem Budget muss ein Brautpaar rechnen?

"Hier kommt es vor allem auf die Anzahl der Gäste und den Stil der Torte an. Bei Naked Cakes könnt ihr z.B. mit einem Preis von 5,50 € - 6,50 € pro Portion rechnen. Bei aufwendigeren Torten ab 7,00 €. Hierbei ist auch der Zeitpunkt des Anschnittes wichtig, denn nachmittags haben eure Gäste oft größeren „Tortenhunger“, wie abends nach einem reichhaltigen Menü."

Helfen dir Bilder von Pinterest oder ähnlichem an Inspiration weiter?

"Auf jeden Fall! Bringt zu eurem Beratungsgespräch gerne verschiedene Beispiele als Anhaltspunkte mit (z.B. Beispielbilder der Floristik oder eurer Dekoration). Bilder von anderen Torten nutze ich auch sehr gerne als Inspiration, kopiere diese aber ungern zu 100 %, da eure Torte etwas ganz Besonderes und Einzigartiges werden soll! Vor allem aber helfen sie euch dabei, euch eure spätere Hochzeitstorte besser vorstellen zu können."

Was sollte sich das Brautpaar vorher für Gedanken machen, wenn sie sich bei dir melden?

"Die wichtigsten Infos, die ich zu Anfang von meinem Brautpaar benötige, sind das Hochzeitsdatum, die Gästeanzahl und eine ungefähre Eingrenzung des Budgets. So kann ich mich am besten auf unseren gemeinsamen Termin vorbereiten. Gerne könnt ihr mir auch direkt Beispielfotos senden, damit ich euren Stil einschätzen kann. Alle weiteren Details bespreche ich aber individuell im persönlichen Gespräch, sodass ihr euch ganz entspannt mit meiner Unterstützung an die Gestaltung eurer Torte herantrauen könnt!"

Helfen dir Bilder von Pinterest oder ähnlichem an Inspiration weiter?

"Die wichtigsten Infos, die ich zu Anfang von meinem Brautpaar benötige, sind das Hochzeitsdatum, die Gästeanzahl und eine ungefähre Eingrenzung des Budgets. So kann ich mich am besten auf unseren gemeinsamen Termin vorbereiten. Gerne könnt ihr mir auch direkt Beispielfotos senden, damit ich euren Stil einschätzen kann. Alle weiteren Details bespreche ich aber individuell im persönlichen Gespräch, sodass ihr euch ganz entspannt mit meiner Unterstützung an die Gestaltung eurer Torte herantrauen könnt!"

Was bietest du an?

"Ich habe mich seit einigen Jahren auf Hochzeitstorten und Sweets bzw. Sweet Tables spezialisiert. In meiner süßen Manufaktur verbinde ich traditionelle Handwerkskunst mit modernem Design und kann euch so ein breites Angebot sowohl bei der Optik, als auch beim Geschmack eurer Torte bieten – denn sie soll vor allem schmecken, und nicht nur schön aussehen! Mir ist eine individuelle und persönliche Beratung sehr wichtig, deswegen bin ich vom ersten Kontakt bis zum finalen Anschnitt eurer Torte gerne für euch da. Gemeinsam erfüllen wir so eure Wünsche nach einer modernen und stilvollen Hochzeitstorte, die sich mit Sicherheit von der Masse abheben wird."

Was backst du am liebsten?

"Oh, eine schwierige Frage – alles! Ob Hefezopf, Marmorkuchen oder eine dreistöckige Torte - ich liebe es einfach, mit Lebensmitteln zu arbeiten und aus „simplen“ Zutaten wie Butter, Eiern, Zucker und Mehl, in Kombination miteinander, ein kleines Kunstwerk zu erschaffen. Beim Backen kann ich, obwohl es ja meine Arbeit ist, so richtig entspannen."

Wo siehst du den Trend der zukünftigen Hochzeiten?

"Definitiv werden uns Drip Cakes noch eine ganze Weile begleiten - aber es sieht auch einfach zum Anbeißen aus, wenn die Torte mit feiner Schokolade „übergossen“ ist. Aber auch der Trend des Sweet Tables, also einer kleineren Torte zum symbolischen Anschnitt und vielen, kleinen Köstlichkeiten wie Macarons, Cupcakes oder Cake Pops, wird immer beliebter. Aktuell geht vieles in Richtung natürlicher Farben, geometrischer Formen und Metallic-Akzente, was ich persönlich sehr stilvoll finde. Generell ist aber das Wichtigste, dass es euch gefällt und zu euch und eurer Hochzeit passt!"

weitere Inspirationen

Hast du Fragen ?

Du suchst für deine Hochzeit noch den richtigen Dienstleister?

Schreib mir einfach und ich sende dir meine liebsten Kollegen als Empfehlung!

    Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden! Hiermit willige ich ein, dass die von mir eingetragenen Daten gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. (Datenschutzerklärung ansehen)